Ausflugstipps

Seit fast 700 Jahren ist der Mautturm in Winklern der Wächter über die Geschicke und Geschichten der Marktgemeinde Winklern! Früher diente er der Sicherung der bedeutenden Wirtschaftswege vom Süden über die Tauern nach Salzburg - diesen Sommer ist er Heimat einer Sonderausstellung über Kristalle. Ein gütiger Drache, der "Tauernwurm", bewacht seit Menschengedenken den Schatz des Tales - das WASSER!

 

 

Die Raggaschlucht in Flattach ist DIE Erlebniswelt! In jahrtausendelanger Arbeit schuf der Raggabach eine der schönsten Naturschluchten der Alpen. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tosen des Wassers erfüllt die Luft. Kunstvoll angelegte Stege erleichtern das Wandern, der Rückweg führt über den Wald!

 

 

Bei den Stockmühlen in Apriach - unweit von Heiligenblut - wurde seit jeher das Wasser als Antriebskraft genutzt.
Die Stockmühlen sind lebendige Zeugen einer jahrhundertelangen Vergangenheit in den Bergen. Hier wird gezeigt, daß im täglichen Leben der Bergbauern früher das Wasserrad als Motor unverzichtbar war.

Die Zeitfabrik in Lainach zeigt als lohnendes Ausflugsziel in über 400 m2 Ausstellungsfläche die kunstvolle Darstellung der Entwicklung des Menschen von der Urzeit bis in die Zukunft. Auf einer Reise durch die Zeit findet man sich selbst und spürt, umgeben von historischen Figuren und einmaligen Wandmalereien, den Zeitgeist, der einen in den Gewölben und Räumen des jahrhundertealten Bauwerks stets umgibt! Im "Keller" erlebt man die Entwicklung des Menschen und man findet sein eigenes Ich.

 

Terra Mystica in Bad Bleiberg ist die mystische Unterwelt unter Tag. Nach der Schließung des aktiven Bergbaues im Jahre 1993 wurde ein faszinierendes Schaubergwerk errichtet. Über eine 68 m lange Bergmannsrutsche taucht man ein in diese Wunderwelt. Multimediashows informieren Sie über die Entstehung der Erde, das Reich der Unterwelt und den Wunderheiler Paracelsus.

 

Das primäre Ziel der Greifvogel-Flugschau auf Burg Landskron ist, den Menschen die Greifvögel näher zu bringen und Ihnen Wissenswertes über diese wunderbaren Tiere zu vermitteln. Die Vögel stammen zur Gänze aus eigenen Nachzuchten. Sie erleben die frei am Himmel fliegenden Adler, die nach atemberaubenden Flügen wieder zu den Falknern zurückkehren, die direkt vor Ihnen stehen.

 

Im Nationalparkzentrum BIOS in Mallnitz können Sie der Frage "Was ist Leben?" nachgehen. Verschiedene Stationen laden zum Forschen und Entdecken ein. Wussten Sie, dass in einem sauberen Bach Wassergeister leben? Warum sind Federn so federleicht? Wieso wirbeln Wolken? Staunen, Forschen, Spielen und Experimentieren Sie!!!!

Die diesjährige Sonderausstellung steht ganz im Zeichen der Schmetterlinge.
... ganz schön flatterhaft.

Das im Jahr 2015 neu errichtete Naturbad in der Sport– und Freizeitanlage Großkirchheim bietet neben einem Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich mit behindertengerechtem Zugang eine Vielzahl weiterer Attraktionen für Groß und Klein, die einen aufregenden und lustigen Badetag garantieren. Die Liegewiesenbereiche in der Sonne oder unter schattenspendenden Bäumen laden die BesucherInnen zum Entspannen ein.

Bei der Tauerngoldausstellung im Putzenhof Großkirchheim ist alles Gold, was glänzt. Tauchen Sie ein in die Welt des Goldes, das seine magische Anziehungskraft bis heute nicht verloren hat. Die Magie des Goldes wird Sie gefangen nehmen. Gold in all seinen Formen ist zu sehen.

Online Buchung

der schnelle Kontakt:

Heiligenblut Hotel GmbH
Winkl 46
A-9844 Heiligenblut

Telefon: 0043 4824 4111
Fax: 0043 4824 4111 88
office@hotel-heiligenblut.at

at.wetter.tv: HeiligenblutWetter Heiligenblut - MorgenWetter Heiligenblut
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Folgen Sie uns auch auf FACEBOOK!

Hunguest Hotel Heiligenblut-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über Neuigkeiten und Spezialangebote unseres Hauses!
[weiter ...]