Magische Momente - das Wochenprogramm der Nationalpark-Region vom 20.06. bis 09.09.2017

Besser geht´s nicht: Mit dem Exkursionsprogramm „Magische Momente“ unvergessliche Augenblicke in der Nationalpark-Region erleben! So wird aus Ihrem Traumurlaub pure Magie, denn jeden Tag erwarten Sie die besten Erlebnistouren, wie das spektakuläre Gletschertrekking am Pasterzengletscher oder die Wildniswanderung im Seebachtal.

Bitte klicken Sie hier für das Programmheft der Magischen Momente im Sommer 2017!

 

Folgende Touren stehen für Sie vom 20. Juni bis 09. September 2017 zur Auswahl:

 

Touren im Angebot der Magischen Momente:

Montag: Motorikpark Hochseilgarten

Ein neuer Weg um Körper und Geist in Balance zu bringen: Unter der Anleitung spezieller Coaches wie Ski-Weltcup Star Regina Sterz im neuen Motorikpark Obervellach. Und zum
Abschluss erwartet Sie eine Brise Abenteuer im schwindelerregenden Hochseilgarten.

Pasterzengletscher
Groppensteinschlucht

Dienstag: Gletschertrekking auf der Pasterzengletscher

Geführtes Gletschertrekking mit staatlich geprüftem Bergführer am größten Gletscher der Ostalpen, dem  Pasterzengletscher. Hier unterwegs zu sein versetzt den Wanderer in die Eiszeit. Mit der Hilfe des Bergführers erkunden die Teilnehmer der Tour mächtige Spalten – Blicke ins Innere der Berge.

Dienstag: Zauber der Nacht: Wanderung Groppensteinschlucht

Die Illumination der Schlucht hebt sodann besondere Formationen von Felsen und Wänden hervor, Tobel und Wasserfälle, Wurzeln, Bäume, Flechten – Akzente des Lichts. Zugleich ist in der Dunkelheit die Wahrnehmung des Menschen geschärft – intensiver als am Tag wird das Tosen und Brausen, bisweilen Murmeln des Wassers wahrgenommen.

Raftingtour am Möllfluss

Mittwoch: Wildwasser-Raftingtour am Möllfluss

Die Ängstlichkeit zu Beginn ist sogleich vergessen, denn bald schon fesselt nur mehr der Augenblick. Die Fahrt wird mitunter zur Sucht: schneller, aufregender, gewagter … Ins Abenteuer einzutauchen mag mit Nässe verbunden sein, doch bleibt es unvergessen. In ruhigeren Abschnitten wird der Blick frei, um eine traumhafte Umgebung wahrzunehmen – von Bergen gesäumte naturwilde Ufer.

Im Reich der Rothhirsche
Großglockner

Donnerstag: Im Reich der Rothhirsche: Wildnistour Seebachtal

Im Seebachtal bei Mallnitz ist die unberührte Wildnis des Nationalparks Hohe Tauern hautnah erlebbar. Alte Berg-Urwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark und eine wildromantische Landschaft mit glitzernden Wasserfällen und mächtigen Felswänden.

Donnerstag-Freitag: Mythos Großglockner

Der Traum eines jeden Bergbegeisterten, einmal neben dem prachtvollen, goldverzierten Gipfelkreuz des Großglockners (3.798m) - dem höchsten Berg Österreichs - zu stehen. Ausdauer und Trittsicherheit sind zwar erforderlich, aber unter der Obhut eines legendären Bergführers von Heiligenblut wird man den Gipfel gesichert und sicher erreichen.

Steinböcke
Kanutour auf der oberen Drau

Freitag: Könige der Alpen: Steinbockbeobachtung (Halbtagestour)

Hier am Fuße des Großglockners hat die größte Steinwildkolonie des Nationalparks ihre Heimat. Mit etwas Glück wirst Du mit einem Nationalpark- Wildhüter ganz nah an ein Rudel herankommen.

Freitag: Romantische Kanutour auf der oberen Drau

Das Kanu ist den ruhigeren Abschnitten der Drau gewidmet. Es bleibt daher die Zeit, eine faszinierende Flusslandschaft mit allen Sinnen auf sich wirken zu lassen. Die Kanutour von Oberdrauburg bis Dellach an der Drau vermittelt dem Draureisenden jene innere Ruhe, die er vielleicht schon seit Langem gesucht hat. In der Dellacher Drauoase vertieft die Rast das Erlebnis – mit Jause und Bad.

Weitere Touren im Nationalpark Hohe Tauern / Outdoorwelten:

Fliegenfischen

Montag: Faszination Fliegenfischen

Das glasklare Bergwasser aus den Seitentälern des Oberen Mölltals verleiht dem Fluß sein Flair. Bachforellen und Äschen finden sich hier in ihrem Element, somit auch der naturverbundene Fischer. Vor allem Fliegenfischer finden hier Bedingungen, die, da selten geworden, umso glücklicher machen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Raftingtour Möllfluss
Minirafts und Riverbug

Dienstag: Rafting & Canyoning

Geführte Canyoning Tour (Kinder ab 8 Jahre) | Eine wunderschöne Canyoning Tour mit Wasserrutschen, einfachen Kletterstellen über Wasserfälle, sowie jede Menge Wasser und Spaß. Wildwasser-Rafting im Mölltal, ein prickelndes Erlebnis für die ganze Familie. Für weitere Informationen klicken sie bitte auf das Bild!

Dienstag: Minirafts und Riverbug

Wem Rafting alleine nicht genug Action ist, der kann mit uns und unseren neuen Mini Rafts über die Wildwasserstrecke in Flattach paddeln, und dort die Kraft des Wildwassers erleben und spüren!
RIVERBUG: Mit Flossen an den Füssen und Händen steuert man sitzend oder liegend das Riverbug durch die Wellen und Walzen. Für weitere Informationen klicken sie bitte auf das Bild!

Schnupperklettern
Geführte Wanderung Kleinfragant
Erlebniss 3000

Mittwoch: Schnupperklettern für Kinder und Erwachsene

Das Klettererlebnis für Ein- und Aussteiger des Klettersports und für Familien. Der Klettergarten Innerfragant befindet sich an der Talstation der Mölltaler Gletscherbahnen auf 1250m und ist vom Parkplatz bequem in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Man findet an dieser Kletterwand die besten Voraussetzungen um Klettertechniken zu erlernen oder zu verbessern. Die Kletterwand bietet überdies die Möglichkeit in Mehrseillängenrouten reinzuschnuppern. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Mittwoch: Geführte Wanderung Kleinfragant

Sicher, wandern kann man sehr gut allein oder auch mit dem Partner oder der Familie. Aber waren Sie schon einmal bei einer geführten Wanderung dabei? Unsere Kärntner Bergwanderführer können eine Menge über Land und Leute erzählen und sind zudem echte Gebietskenner. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Mittwoch: Erlebniss 3000: Gipfeltour auf den mittleren Bärenkopf

Eine gewisse Ausdauer und Trittsicherheit sind zwar gefordert – wie stets im hochalpinen Bereich – doch gerade unter der Obhut eines legendären Bergführers von Heiligenblut wird man den Gletschergipfel gesichert und sicher erreichen. Die Lage des Berges – im Angesicht des Großglockners – verspricht ein magisches Gipfelerlebnis. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Mautturm Winklern
Möllschlucht
Nationalpark Sommerprogramm

Donnerstag: Wanderprogramm Tourismus Mautturm Winklern

Geführte Natur- und Kulturwanderungen rund um Winklern am Kulturlandschaftsweg. Vorbei an sehenswerten Radmühlen und der kleinen Wasserwelt, dem Möllfluss entlang wieder retour nach Winklern. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Donnerstag: Abenteuer Klettersteig: In der mystischen Möllschlucht

Erst seit Neuem ist die Möllschlucht erschlossen – so nah vor Heiligenblut und doch bisher kaum bekannt, vielmehr verborgen und unzugänglich. Dem Klettersteig ist es zu verdanken, dass die über Jahrtausende geformte Schönheit sich nun uns vermittelt – nein, uns den Atem raubt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Donnerstag: Nationalpark Sommerprogramm

Durch ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre Authentizität sowie ihr umfassendes naturkundliches Wissen und Verständnis gelingt es des Nationalpark-Rangern die Besucher für die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Hohen Tauern zu begeistern. Donnerstags ab Heiligenblut. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Schießarena Großglockner

Freitag: Schießarena Großglockner

Für die ganze Familie: Spaß und Spannung wird in der modernsten Schießanlage Österreichs garantiert! Die Arena besteht aus einem Schießtunnel und einem Schießkino, wo die Zielgenauigkeit - unter fachkundiger Betreuung - mit Lasergewehren oder mit Kugelmunition spielerisch getestet werden kann.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Bogenschießen
Segway

Täglich: Geführte Segway-Touren

Bewältigen Sie fast 600 Höhenmeter entlang eines Forstweges und erreichen Sie die bewirtschaftete Almkäserei. Erleben Sie den herrlichen Blick über das Tal und die umliegenden Bergketten, während Sie den einmaligen Geschmack des Lainacher Almkäse genießen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild!

Online Buchung

der schnelle Kontakt:

Heiligenblut Hotel GmbH
Winkl 46
A-9844 Heiligenblut

Telefon: 0043 4824 4111
Fax: 0043 4824 4111 88
office@hotel-heiligenblut.at

at.wetter.tv: HeiligenblutWetter Heiligenblut - MorgenWetter Heiligenblut
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Folgen Sie uns auch auf FACEBOOK!

Hunguest Hotel Heiligenblut-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über Neuigkeiten und Spezialangebote unseres Hauses!
[weiter ...]